BMW Club Z3-Roadster-Freunde Ruhrgebiet e.V.

Herzlich willkommen

Lieber Besucher!  Herzlich willkommen auf den Internetseiten des BMW Club Z3-Roadster-Freunde Ruhrgebiet e.V.

 

Unser, noch junger Club, wurde im Jahr 2016 gegründet und besteht aus Mitgliedern aus der Region Ruhrgebiet, die ihre Begeisterung zum BMW Z3 roadster und die Leidenschaft am offenen Fahren teilen.

Durch regelmäßige Treffen, herrlichen Ausfahrten und gemeinsamen Unternehmungen pflegen wir ein freundschaftliches Clubleben.

 

Als anerkanntes Mitglied im BMW Club Deutschland e.V. genießen wir den Status eines offiziellen BMW Club's und werden durch die BMW Group unterstützt.

Aktuelles

21.07.2019

Clubtreffen mit Ausfahrt (Bitte Treffpunkt erfragen)

16.06.2019

Clubtreffen mit Ausfahrt (Bitte Treffpunkt erfragen)

21.01.2019

Die aktualisierte Terminplanung für das Roadster-Jahr 2019 ist im Mitgliederbereich verfügbar

Kontakt

BMW Club Z3-Roadster-Freunde Ruhrgebiet e.V.

 

info(at)z3-roadster-freunde-ruhrgebiet.de


Frühling im Sauerland

Clubtreffen am 19.05.2019

 

An diesem Sonntag trafen wir uns wie immer bester Laune und strahlendem Sonnenschein zu einer Tour durch das frühlingserwachende Sauerland.


Unser Weg führte uns Richtung Möhnesee, anschließend über kurvige Straßen bis nach Hirschberg, wo wir schon in einem netten Lokal zum Mittagessen erwartet wurden. Leider meinte es der Wettergott in diesem Moment nicht gut mit uns und bescherte uns Gewitter und Regen.
Da wir aber alle unsere Teller leer gegessen hatten, haben wir ihn jedoch beschwichtigt und konnten unsere Tour einigermaßen trocken fortsetzen.


Weiter ging es wieder durch kurvige Strecken und kleine Ortschaften, bis wir unser nächstes Ziel Sorpesee erreichten.
Nachdem wir hier den Wettergott durch weiteres Verspeisen von Kaffee und Kuchen ganz beruhigt hatten, konnten wir unsere weiterhin kurvige Fahrt endlich wieder offen fortsetzen. Am frühen Abend erreichten wir unser letztes Ziel des Tages Fröndenberg, wo wir uns in freudiger Erwartung auf unsere bevorstehende "Samosa"-Tour in 14 Tagen verabschiedeten.


Ostertour durch das blühende Münsterland

Clubtreffen am 21.04.2019

 

Frühling, Sonntag, 25 Grad und Sonne pur ... da hält es keinen Cabrio-Fahrer mehr zuhause. Nach einer kurzen Begrüßung brachen wir in der Nähe von Haltern am See zu unserer Stammtischausfahrt in das schöne Münsterland auf.

Unsere Straßen wurden umsäumt von blühenden Obstbäumen und leuchtenden gelben Rapsfeldern. Aufgrund des Feiertages waren unsere Strecken angenehm leer und so konnten wir das offene Fahren und die tolle Frühlingslandschaft in vollen Zügen genießen. Endpunkt der ersten Tour-Etappe war die Burg Hülshoff in Havixbeck. Dort fanden wir im schönen Innenhof der Burg ein schattiges Plätzchen wo wir zu Mittag essen konnten.

Gestärkt machten wir uns zur 2. Etappe unserer Tour auf. Die bunten, duftenden Felder und das leuchtende Grün der frischen Blätter haben uns auf der ganzen Strecke begleitet. Unser Ziel war die Benediktinerabtei Gerleve in der Nähe von Billerbeck. In der Gaststätte der Abtei Gerleve konnten wir bei einer Tasse Kaffee den leckeren Kuchen der Klosterkonditorei probieren.
Am späten Nachmittag fuhren wir wieder entlang idyllischer Straßen zu unserem Ausgangspunkt unserer Tour.


Besuch des Old- und Youngtimertreffen beim Autohaus Voss

Saisonstart am 07.04.2019

 

20°C und Sonnenschein pur. Besser kann ein Saisonstart nicht sein und lässt uns auf eine lange und sonnige Roadster-Saison hoffen.

 

Unser heutiges Ziel war das Old- und Youngtimertreffen des Autohauses Voss in Rosendahl-Darfeld. Bestes Wetter lockte viele Besitzer historischer Fahrzeuge und noch mehr Besucher an. Auf dem großen Außengelände konnten wir unsere Fahrzeuge parken und dem Publikum zeigen.

 

Trotz vieler interessanter Gespräche müssen wir immer wieder feststellen, dass der BMW Z3, obwohl er schon ab 1995 produziert wurde und sich eigentlich im besten Youngtimeralter befindet, noch nicht als solcher wahrgenommen wird.


Am frühen Nachmittag machten wir uns wieder auf den Weg und fuhren durch das frühlingshafte Münsterland in Richtung Marl, wo wir bei Kaffee, ein paar Waffeln und netten Gesprächen den schönen Tag beendeten.


Autopflege-Workshop

Clubtreffen am 17.03.2019

 

Winterzeit ist häufig Autopflegezeit.

Besonders bei Youngtimern ist eine gute aber vor allem richtige Autopflege wichtig, damit unsere Fahrzeuge den langen Weg zum Oldtimer gut erhalten und unbeschadet überstehen können.


Wir hatten das Glück von Christian Petzoldt, Geschäftsführer des Fahrzeugpflegespezialisten Petzoldt's, in die Geheimnisse der richtigen Autopflege eingewiesen zu werden. Durch seine über 40-jährige Erfahrung im Bereich der Autopflege konnten alle unsere Fragen kompetent beantwortet werden. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an Herrn Christian Petzoldt!

 

Im Anschluss machten wir aus auf den Weg nach Hagen, wo wir den Tag mit einem gemeinsamen Essen und netten Gesprächen ausklingen ließen.

Speedy, Anna Siegertreppe und Diddi

Clubtreffen am 17.02.2019

 

Die Temperaturen sind mittlerweile in 2-stelligen Regionen angekommen, und viele von uns fiebern schon auf den Tag, endlich wieder offen mit dem Z3 der Sonne entgegen zu fahren. Aber ein wenig müssen wir uns noch gedulden.

 

Daher haben wir die Gelegenheit genutzt „das offene Fahren“ auf der Kartbahn Coolrunners in Gevelsberg zu erleben. Nach dem Qualifying stand unsere finale Startaufstellung fest.

Im anschließendem Rennen haben wir keine Gnade walten lassen und alles gegeben. In einem spannenden Rennen konnte Bomb den Sieg vor Cruella und Casi nach Hause fahren.


Jahreshauptversammlung mit anschließendem Clubtreffen

Der BMW Club Z3-Roadster-Freunde Ruhrgebiet e.V. traf sich am 20.01.2019 zu seiner ordentlichen Jahreshauptversammlung. Der Vorstand berichtete über das sehr positiv verlaufene Vereinsjahr. Bei der Neuwahl des Vorstandes wurde unser Vereinskollege Georg Eicker neu in das Amt des 2. Vorsitzenden gewählt.

 

Im Anschluss an unsere Jahreshauptversammlung ließen wir das Treffen bei einem gemeinsamen Mittagessen und guten Gesprächen ausklingen.


Wir wünschen einen guten Start in das Jahr 2019

Jahresausklang

Clubtreffen am 16.12.2018

 

 

An diesem letzten Clubtreffen in diesem Jahr trafen wir uns in gemütlicher Runde zum gemeinsamen Mittagessen.

 

Im Anschluß haben wir uns die Leckerreien auf der angrenzenden Kegelbahn mit viel Einsatz und Spaß wieder abtrainiert. Es war ein schöner geselliger Jahresabschluß.

 

 

 

 

Wir wünschen allen Z3-Freunden eine

gesegnete Weihnachtszeit und einen

guten Start in das neue Jahr!


Christbaumkugeln und Glühwein

Weihnachtsfeier am 08.12.2018

 

Eine Weihnachtsfeier ist ein Zeitpunkt im Jahr um kurz innezuhalten, auf das vergangene Jahr zu schauen und das Erreichte in einem würdigen Rahmen im Schloss Raesfeld gemeinsam zu feiern.

 

Bei einem Besuch des gemütlichen Weihnachtsmarktes im Innenhof des Schlosses konnten wir zunächst die angebotenen Leckereien ausgiebig verkosten.

 

Im Anschluss erwarte uns die Gastronomie Wasserschloss Raesfeld, wo wir in festlich weihnachtlicher Atmosphäre bis spät in die Nacht das zurückliegende Vereinsjahr gefeiert haben.


Sonniger Herbst

Clubtreffen am 19.11.2018

 

Bei sonnigem aber kalten Wetter trafen wir uns in der Gaststätte Haus Klee in Bochum zu unserem monatlichen Clubtreffen.

 

Bei eine Tasse Kaffee wurden schnell ein paar organisatorische Dinge besprochen und dann machten wir uns schon zur Kyffhäuser Sportschützenkameradschaft in Bochum-Werne auf wo wir, passend zur Jahreszeit, zum traditionellen Grünkohlessen erwartet wurden.

 

Im Anschluss nutzten wir den sonnigen Herbsttag und fuhren, manche auch in guter alter Cabrio-Manier, mit geöffnetem Verdeck dem Sonnenuntergang entgegen in Richtung Raesfeld.

 

Dort kehrten wir in ein nettes Land-Café ein, und ließen den Tag bei Kaffee, Kuchen und netten Gesprächen in gemütlicher Runde ausklingen.


Herbstliche Nebenstraßenromantik

Clubtreffen am 21.10.2018

 

Auch an diesem Oktober-Clubtreffen und unserer Saisonabschlußfahrt war uns das Wetter wohlgesonnen. Wir trafen uns in der Nähe des Hengsteysee bei noch frischen, aber sonnig klarem Oktoberwetter.

 

Unsere Saisonabschlußfahrt stand unter dem Motto "herbstliche Nebenstraßenromantik" und führte uns über kleine idyllische Straßen rund um Iserlohn und Hagen. Nach unserem ersten Zwischenstopp konnten wir das Verdeck öffnen und den herrlichen sonnigen Herbsttag genießen.

 

Die Fahrstrecke betrugt ca. 125 Kilometer und führte uns über kleinste, sehr schöne Nebenstrecken am Rande des Sauerlandes, durch Wälder und Felder und idyllische Dörfer. Am späten Mittag trafen wir am Kaiser Friederich Turm ein. Dort wurden wir in der angrenzenden Waldgaststätte zum Mittagessen erwartet.

 

Am späten Nachmittag machten wir uns zur letzten Etappe auf und fuhren dem Sonnenuntergang entgegen bis wir uns in Hagen verabschiedeten.

 


Clubtreffen mit Ausfahrt zum Niederrhein

Clubtreffen am 16.09.2018

 

So langsam geht der Sommer wieder seinem Ende zu. Grund genug die schönen Spätsommertage noch ausgiebig mit dem Cabrio auszukosten.

 

An diesem herrlichen Sonntagmorgen trafen wir uns in der Nähe der Stadt Wesel zu unserem monatlichen Clubtreffen. Nach einer kurzen Begrüßung ging es schon los die schönen Landstriche des Niederrheins zu erkunden.

Über Rees fuhren wir nach Kleve, wo wir im Restaurant "Altes Landhaus im Forstgarten Kleve" zum Mittagsessen erwartet wurden. Die gemütliche Außenterrasse mit Blick auf den Kanal und Springenberg mit Amphitheater sowie das gute Wetter lud zum Verweilen ein.


Anschließend fuhren wir über Goch im großen Bogen durch die spätsommerliche Landschaft zur "Nordsee" in der Nähe von Xanten.

Nach einer Pause in Wardt mit Blick auf den See machten wir wieder auf nach Wesel, unserem Abschlusspunkt dieser schönen Niederrhein-Tour.


Mehrtagestour Ahr 2018

am 31.08. - 03.09.2018

 

Bei strahlendem Sonnenschein starteten wir unsere Ahr-Tour. Sie führte uns durch das Siebengebirge bis zu unserem ersten Ziel dem Rolandsborgen, wo wir eine herrliche Aussicht genossen.

Weiter ging es Richtung Ahrweiler. Hier haben wir nach einem guten Essen die Eröffnung des Winzerfestes, sowie die Krönung der neuen Weinkönigin erleben können. Mit Wein, Musik und Tanz beendeten wir unseren Anreisetag ...


Youngtimer in Witten

Besuch des 3. ADAC Youngtimertreffen Ruhr in Witten am 26.08.2018

 

An diesem schönen Sonntagmorgen stand der Besuch des Youngtimertreffen Ruhr in Witten auf dem Programm. Obwohl der BMW Z3 bereits seit 1995 gebaut wurde, ist er immer noch sehr selten auf Youngtimertreffen zu sehen. Wir haben diese Gelegenheit wahrgenommen, um etwas Werbung für das schöne Fahrzeug zu machen. Es war ein schöner Tag mit Bratwurst und interessanten Benzingesprächen.

Einmal Teutoburger Wald

Clubtreffen am 19.08.2018

 

Unsere Stammtischausfahrt führte uns in den südlichen Teil des Osnabrücker Landes.

 

Nach einer kurzen Pause in Freckenhorst ging es in Richtung Bad Laer. Dort wurden wir in den Westerwieder Bauernstuben zum Mittagessen erwartet.


Von hier aus durchkreuzten wir anschließend den Kurort Bad Rothenfelde mit seinen imposanten Gradierwerken und buntem Treiben und machten uns auf, die idyllischen und kurvigen Straßen des Teutoburger Waldes zu erkunden.

Über die Borgloher Bergrennstrecke ging es über Bissendorf, Bad Iburg und Hagen a.T.W. nach Lienen, wo wir bei einem Stopp in der Gaststätte Malepartus hier im "Norden" etwas bayrisches Flair genießen konnten.


Anschließend fuhren wir entlang einsamer Wege nach Tecklenburg und dann weiter nach Greven.

Auf der gemütlichen Außenterrasse mit Blick auf den angrenzenden See des Gasthauses am Franz-Felix-See ließen wir den schönen Tag ausklingen.


Rumcruisen und kurvenräubern im Bergischen

Clubtreffen am 15.07.2018

 

Am Sonntagmorgen fanden wir uns alle zu unseren monatlichen Clubtreffen mit Ausfahrt an unserem Treffpunkt am Kemnader See ein. Das Wetter konnte nicht besser sein, um offen durch die sommerliche Landschaft zu fahren. 


Ziel unserer Ausfahrt war das südliche Ruhrgebiet und das Bergische Land. Unser Weg führte uns über landschaftlich reizvolle Straßen mit fantastischen Panoramaausblicken und durch kleine malerische Fachwerkdörfer deren Häuser mit Balkonpflanzen liebevoll geschmückt waren, und nur darauf warten, entdeckt zu werden.


Zum Mittagessen fuhren wir in Richtung Muttental zum Gasthof "Zur alten Tür". In der urigen ehemaligen Bergarbeiterkneipe wurden wir ausreichend mit frisch gebratenen Schnitzeln und Salaten versorgt.

 


Im Anschluss ging es nun weiter zur letzten Etappe unserer Sommer-Tour. Am Flugplatz Berg-Mark legten wir einen kleinen Zwischenstopp ein und konnten von dem angrenzenden Parkplatz aus die Starts und Landungen der Sportflugzeuge und Segler beobachten. Gegen 18:00 Uhr trafen wir an dem Abschlusspunkt unserer Tour ein.

Münsterland und Fußballfieber

Clubtreffen am 17.06.2018

 

Nachdem die kommenden Clubevents besprochen waren, führte uns unsere gemeinsame Ausfahrt von Bochum aus über Waltrop in Richtung Haltern am See. Am Flugplatz Borkenberge legten wir einen kleinen Zwischenstopp ein.

Gestärkt mit leckeren „Weltmeisterhappen“ ging es in entspannten Tempo entlang Wiesen und Feldern weiter über Hünxe nach Dorsten, dem Endpunkt unserer Stammtisch-ausfahrt.

 

Hier warteten leckere Burger und vor allem das erste Spiel unserer Fußball-Nationalmannschaft auf uns. Gemeinsam feuerten wir unsere Jungs an, auch wenn es dann am Ende leider nicht von Erfolg gekrönt war.


Mehrtagestour Rhön 2018

vom 31.05. - 03.06.2018

 

Mit ausgelassener Stimmung starten wir zu „Fronleichnam“ mit unserer Mehrtagestour in die Rhön. Nicht nur das sonnige Wetter konnte uns begeistern, sondern auch die unendliche Weite der Landschaft.

 

Nach 250 abwechslungsreichen Kilometern trafen wir gegen 17:00 Uhr an unserer Unterkunft ein. Reservierte Park-plätze sowie ein gutes und reichhaltiges Abendessen rundeten den ersten Tag ab ...


Sonne und Sauerland

Clubtreffen am 20.05.2018

 

Nachdem bei einer Tasse Kaffee schnell ein paar organisatorische Dinge besprochen wurden, starteten wir auch schon mit unserer Stammtischausfahrt.

 

Wir ließen Bochum hinter uns und machten uns über die A45 auf den direkten Weg Richtung Sauerland. Auf einem schönen Waldparkplatz legten wir einen Zwischenstopp mit Kaffee und Muffins ein. Weiter ging es über die Biggetalsperre nach Lennestadt. Unser Weg führte uns auf den 588m hohen Berg Hohe Bracht nahe Bilstein. Von dem gleichnamigen Aussichtsturm Hohe Bracht hatten wir bei klarem sonnigen Wetter einen herrlichen Ausblick auf das Südsauerländer Bergland.
In dem für uns reservierten Westfalenzimmer der Gastronomie Hohe Bracht konnten wir abseits vom Trubel unser Mittagessen genießen.


Der Rückweg führte uns über Lüdenscheid und Hohenlimburg durch die tolle Landschaft des Sauerlandes. Nach schönen 230km erreichten wir den Abschlusspunkt unserer gemeinsamen Stammtischausfahrt.